Fürstenfeld, Österreich

Secop Austria GmbH, gegründet 1982 als „Verdichter Oe“ mit Sitz in Fürstenfeld, stellt hermetisch geschlossene Verdichter für Haushaltskühlgeräte her. Der Produktionsstandort  greift auf jahrelange Erfahrung in der Entwicklung modernster Verdichtertechnologien für Haushaltskühlgeräte zurück.
Mithilfe unserer hoch-entwickelten Fertigungstechnologie setzen wir europäische Standards in Qualität und Leistung und bieten zuverlässige Effizienz in allen Bereichen. Das Know-How und die Kompetenz des Forschungs- und Entwicklungsteams ermöglicht Produktinnovationen, die erheblich zur Steigerung des Kundennutzens beitragen. Die enge Zusammenarbeit mit marktführenden Kunden eröffnet neue Perspektiven und erlaubt ein zuverlässiger Anbieter von leistungsstarken Verdichter-Lösungen zu sein.

 

Fürstenfeld, auch „Thermenhauptstadt“ genannt, ist das Herz der Thermenregion Steiermark. Mit ca. 6000 Einwohner wird es von 6 umliegenden Thermen in der Region umgeben. Die Stadt liegt im  Hügelland der Oststeiermark, 150 km von der österreichischen Hauptstadt Wien und nur 15 Minuten von der ungarischen Grenze entfernt. Die Landschaft rund um Fürstenfeld wird aufgrund der zahlreichen Gras- und Ackerflächen oft auch als „steirische Toskana“ bezeichnet. Das milde Klima macht die steirische Region zu einer der fruchtbarsten Länder Österreichs.

Meilensteine

1982 Wird die heutige Secop Austria GmbH als „Verdichter Oe“ gegründet
2001 Einführung des KAPPA Verdichters
2003 „Verdichter Oe“ wird an die ACC–Gruppe verkauft
2011 Einführung des DELTA Kompressors / österreichischen Staatspreis für Innovation
2013 Der 100. millionste Kompressor wird verkauft
2014 Secop übernimmt ACC Austria / Secop Austria GmbH nimmt am 7. Januar den Betrieb auf

Ein kleiner Einblick in unsere Produktion