Secop GmbH Privacy Policy

Secop is committed to protecting the personal information of applicants, employees and all third parties connected with us in any other way. Secop uses personal data collected from visitors to our websites in accordance with the data protection and data security laws of the Federal Republic of Germany. Insofar as personal data are transmitted to group subsidiaries outside Germany, the data protection laws of the country in which your data are "processed" also apply. Should we transmit your data in a country in which your data is subject to less comprehensive protection under local laws, our group data protection principles will ensure the highest standard of protection for your personal data. You can therefore be sure that we are committed to protecting your privacy and your right to data protection at all times. This privacy policy provides information on how Secop uses information collected when you visit the Secop website. 

1. Purpose of collecting data
Secop generally uses your personal data to answer your inquiries, process your requests or allow you access to specific information or offers. For this reason you will also find information on data protection on the websites of the group subsidiaries. But Secop would also like to make your job search easier. On the "Job-Finder"-pages you can apply directly for jobs at group subsidiaries online. We promise to treat your information confidentially. The data you enter here will be processed and used only for the purpose of selecting job applicants.

2. Which data do we collect?
On the following pages we collect the information needed for application procedures at Secop. When you apply for a job with a Group subsidiary, you will be asked to provide certain personal details (name, address, e-mail, telephone number). When applying for work with our company it is also essential that you attach your résumé and CV. For security reasons we send you e-mail confirmation after you register online and apply for a job. Please note that your data are not stored anonymously but are accessible to the HR department and the departments of the group subsidiary relevant to the position you have applied for.

3. Cookies
This website does not use permanent cookies. However we are using a PHP session cookie to allow you to go to go back and forward on our website without loosing the data you have entered previously. Third-party cookies (cookies that are created, managed and analysed by a separate entity, possibly providing some service to the organisation hosting the web site) are not used by Secop. Secop does not share cookie data - or related user behaviour - with any third party.

4. IP addresses
Within the framework of the statutory provisions, we store Internet Protocol addresses (IP addresses) in log files for a strictly limited period only, insofar as this is necessary for technical and security purposes. We compile anonymous statistics to record the number of visitors to our website (traffic), but we do not create individual user profiles or link these to information which may be used to identify an individual. We subsequently delete this information.

5. Application information
In submitting your application you promise that the information provided by you is truthful. Please note that false statements and omissions can constitute grounds for rejection or subsequent dismissal. Please also note that participation in this online application process is valid without signature.
The companies of the Secop group select the best applicants regardless of race, ethnic origin, gender, religion or belief, disability, age or sexual orientation. We do not require any information from you which cannot be used under Germany's General Equal Treatment Law (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).
Please do not submit any confidential internal information or business secrets of your former or current employer.

Please do not provide any unnecessary information on:

  • Illnesses
  • Pregnancy
  • Ethnic origin, political beliefs, philosophical or religious beliefs, trade union membership, physical or mental health or sexual activity
  • Defamatory or libelous information
  • Information which has nothing to do with the job profile 

6. Who processes the data?
The data collected by Secop are processed exclusively by group service providers bound by contract. Personal data are disclosed only to the extent and for the purpose specified in the contract in accordance with the data protection laws to agencies which, for example, operate our servers or perform specific services.

7. With whom do we share your personal data?
The information you submit to us is treated confidentially and disclosed only within the relevant group subsidiary to persons involved in a concrete application process. Your personal data will be disclosed to other group subsidiaries only with your separate and explicit consent. Please note the information on this provided on the website.

8. Deleting of your resume
You can ask us to delete your resume at any time. To do so please get in contact with the local HR responsible named on our website.

9. Data security
To protect our data we use state-of-the-art data protection measures in line with the current statutory provisions on data protection (incl. firewalls, virus scanners, intrusion detection software). Nevertheless, we recommend that you make back-up copies of all documents of importance to you. Please note that under some employment contracts it is not permitted to use the internet for private purposes during working hours or using your workplace computer. Some employers monitor unauthorized internet activities at work. If you are connected to a multiple network environment you should also be aware that there is always a risk of unwanted access. Please note that our website uses "JavaScript" technology.

10. Problems
Secop does not guarantee the permanent availability of our careers section.

11. Consent To Policy & Updates to Policy
By using the Secop website, you consent to the collection and use of your information by Secop as set forth in this policy. Secop reserves the unilateral right to update, modify, change and alter its privacy policy. All such updates, modifications, changes and alterations are binding on all users and browsers of the Secop site and will be posted here.

12. Questions and suggestions on data protection
If you have any questions or suggestions on the subject of data protection, please contact one of our HR departments.

13. Web statistics
This website uses Piwik, a web analytics open-source software. Piwik uses “cookies”, which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie about your use of the website (including your IP address anonymized prior to its storage) will be stored on the server of the service provider in Germany.
You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website.

The data collected by Secop includes:

  • Browser type / version
  • Operating system
  • Referrer URL (previously visited)
  • Host name of accessing computer (IP address)
  • Time of server inquiry

This information is collected for the use of Secop GmbH only. This data will not be compiled with other data sources, and will be deleted after a statistical evaluation has been made.


Secop GmbH Datenschutzerklärung

Secop ist verpflichtet, die persönlichen Daten von Bewerbern, Mitarbeitern und allen mit Secop in anderer Weise verbunden Dritten zu schützen. Secop nutzt personenbezogene Daten von Besuchern unserer Webseiten in Übereinstimmung mit den Datenschutz- und Datensicherheits-Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland. Sollten personenbezogene Daten an Konzerngesellschaften außerhalb Deutschland übertragen werden, gelten die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Landes, in dem Ihre Daten "verarbeitet" werden. Sollten wir Ihre Daten in ein Land übertragen, in dem Ihre Daten im Rahmen der dort geltenden Gesetze weniger umfassenden Schutz bieten, werden unsere Datenschutz-Prinzipien für den höchsten Schutz Ihrer persönlichen Daten sorgen. Sie können also sicher sein, dass wir Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihr Recht auf Datenschutz zu allen Zeiten zu gewährleisten verpflichtet sind. Diese Datenschutzrichtlinie gibt Auskunft darüber, wie Secop die Informationen nutzt, die bei Ihrem Besuch der Secop-Website erfasst wurden.

1. Warum wir Daten sammeln
In der Regel nutzt Secop Ihre persönlichen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen, oder um Ihnen den Zugriff auf bestimmte Informationen oder Angebote zu ermöglichen. Aus diesem Grund finden Sie auch Informationen zum Thema Datenschutz auf den Internetseiten der Konzerngesellschaften.
Außerdem möchte Secop Ihnen Ihre Job-Suche erleichtern. Auf den "Job-Finder" - Seiten können Sie sich direkt online auf unsere weltweiten Jobangebote bewerben. Wir versprechen, Ihre Daten vertraulich zu behandeln. Die eingegebenen Daten werden ausschließlich für den Zweck der Auswahl von Bewerbern genutzt.

2. Welche Daten sammeln wir?
Auf den folgenden Seiten sammeln wir die Informationen, die Secop für die Bewerbungsverfahren benötigt. Wenn Sie sich für einen Job in unserer Unternehmensgruppe bewerben, werden Sie gebeten, bestimmte persönliche Daten, wie Name, Anschrift , E-Mail und Telefonnummer anzugeben. Ebenso ist es wichtig, dass Sie Ihren Lebenslauf und Lebenslauf anhängen. Nachdem Sie sich online registriert und beworben haben, senden wir Ihnen aus Sicherheitsgründen eine E-Mail-Bestätigung. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten nicht anonym gespeichert werden, sondern entweder für unsere Personalabteilung sachdienlich sind oder für die Dienststellen der Unternehmensgruppe, je nachdem, wo Sie sich beworben haben.

3. Cookies
Diese Website verwendet keine permanenten Cookies. Allerdings nutzen wir ein PHP-Session-Cookie, das es Ihnen ermöglicht auf unserer Website vor- und zurück zu navigieren, ohne dabei bereits eingegebene Daten zu verlieren. Cookies von Dritten* verwendet Secop nicht. Secop gibt keine Cookie-Daten (oder Daten über das Nutzerverhalten) an Dritte weiter.
*Cookies, die von einem gesonderten Unternehmen erstellt, verwaltet und analysiert wurden, welches möglicherweise den Service für den zuständigen Provider leistet.

4. IP-Adressen
Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen speichern wir Internet-Protokoll-Adressen (IP-Adressen) in Protokolldateien für eine begrenzte Zeit, wenn dies aus technischen und Sicherheitsgründen notwendig ist. Wir erstellen anonyme Statistiken, wir ermitteln Zahl der Besucher auf unserer Website (traffic), aber wir schaffen keine individuellen Nutzerprofile oder verbinden diese mit Informationen, die zur Identifizierung einer Person führen könnten. Diese von uns gespeicherten Informationen löschen wir umgehend.

5. Nutzungshinweise
In Ihrer Bewerbung erklären Sie, dass die von Ihnen gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen. Bitte beachten Sie, dass falsche Aussagen und Auslassungen einen Grund für für eine Nichteinstellung oder eine spätere Entlassung darstellen. Ihre Online-Bewerbung ist auch ohne Unterschrift gültig.
Der Secop Konzern wählt die geeignetsten Bewerber aus, unabhängig von Rasse, ethnischer Herkunft , Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Orientierung. Wir benötigen keine Informationen von Ihnen , die nicht das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz betreffen.
Bitte teilen Sie uns keine vertraulichen internen Informationen oder Geschäftsgeheimnisse Ihres ehemaligen oder aktuellen Arbeitgebers mit.

Wir benötigen keine unnötigen Informationen über:

  • Krankheit, Schwangerschaft
  • Ethnische Herkunft
  • Politische Gesinnung
  • Philosophische oder religiöse Überzeugung
  • Gewerkschaftszugehörigkeit
  • Körperliche oder geistige Gesundheit oder sexuelle Aktivität

Wir verbitten uns diffamierende oder verleumderische Aussagen und Informationen, die nicht mit dem Job-Profil im Zusammenhang stehen.

6. Wer verarbeitet die Daten?
Die von Secop gesammelten Daten werden ausschließlich von vertraglich gebundenen Dienstleistern verarbeitet. Personenbezogene Daten werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen übermittelt an Agenturen, die zum Beispiel unsere Server betreiben oder spezifische Dienstleistungen erbringen.

7. Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten ?
Die Informationen, die Sie uns mitteilen werden vertraulich behandelt und innerhalb unseres Unternehmens auch nur solchen Personen zugänglich gemacht, die mit dem konkreten Bewerbungsverfahren befasst sind. Ihre personenbezogenen Daten werden anderen Konzerngesellschaften nur mit Ihrer ausdrücklichen und gesonderten Zustimmung zugänglich gemacht. Bitte beachten Sie die dazu auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen.

8. Löschen Ihres Lebenslaufs
Sie können uns jederzeit bitten, Ihren Lebenslauf zu löschen. Dazu nehmen Sie bitte Kontakt mit derjenigen Personalabteilung auf, die wir Ihnen auf auf unserer Website als verantwortlich nennen.

9. Datenschutz
 Um unsere Daten zu schützen, nutzen wir hochmoderne Maßnahmen die den geltenden gesetzlichen Bestimmungen entsprechen (inkl. Firewalls, Virenscanner, Intrusion-Detection-Software). Dennoch empfehlen wir Ihnen, Back-up-Kopien von allen Dokumenten zu erstellen, die für Sie wichtig sind. Beachten Sie, dass manche Arbeitsverträge es nicht erlauben, das Internet während der Arbeitszeit für private Zwecke zu nutzen oder private Angelegenheiten an Ihrem Arbeitsplatz -Computer zu erledigen. Einige Arbeitgeber überwachen die Internet-Aktivitäten ihrer Mitarbeiter. Wenn Sie einer multiplen Netzwerkumgebung angeschlossen sind, sollten Sie sich bewusst sein, dass das Risiko unerwünschter Zugriffe allgegenwärtig ist. Bitte beachten Sie, dass unsere Website "JavaScript" -Technologie nutzt.

10. Probleme
Secop garantiert keine ständige Verfügbarkeit der Karriereseiten.

11. Zustimmung zur den Richtlinien und ihren Updates
 Durch die Verwendung der Secop Website erklären Sie sich mit der Erfassung und Nutzung Ihrer Daten durch Secop, wie in dieser Richtlinie festgelegt, einverstanden. Secop behält sich das einseitige Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu aktualisieren, zu modifizieren und zu ändern. Alle Updates , Modifikationen, Aktualisierungen und Änderungen sind für alle Benutzer und Browser der Secop Website bindend und werden hier veröffentlicht.

12. Fragen und Anregungen zum Datenschutz
Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an unsere Personalabteilung Secop GmbH.

13. Webseiten-Statistik
Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, dass sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Die von Secop gesammelten Daten umfassen unter anderem:

  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem
  • Verweisende URL (vorher besuchte Internetadresse)
  • Servername des Computers (IP-Adresse)
  • Zeitpunkt der Serveranfrage

Die gesammelten Informationen werden ausschließlich von der Secop GmbH verwendet. Die Daten werden nicht mit anderen Datenquellen abgeglichen und werden nach der statistischen Auswertung gelöscht.

Keep in touch …